CIGS SOLARZELLEN


Die OC3 AG nutzt ein patentiertes Verfahren zur Herstellung von CIGS Dünnschichtsolarzellen auf Kunststoffsubstrat mittels Koverdampfung von Kupfer, Indium, Gallium und Selen.

NEUIGKEITEN
OC3 AG
  • SOLARION AG DURCH OC3 AG ÜBERNOMMEN.

  • ZİEL DER FIRMA OC3 AG IST, DASS DAS UNTERNEHMEN IN SOLARANWENDUNGEN IN EUROPA AUF ENERGİETECHNOLOGIEN FOKUSIERT IST.

  • OC3 AG WIRD ENDE DES JAHRES 2016 AUF 40MW/JAHR KAPAZITAET ERREICHEN.

  • DIE MARKE SOLARION AENDERT SEIN GESICHT


UNSERE TECHNOLOGIEN
ENERGIEORIENTIERTE LÖSUNGEN
  • Dünnschichttechnologien

    Die OC3 AG verwendet modernste Beschichtungsverfahren zur Herstellung neuartiger Solarzellen sowie anderer Halbleiter und optoelektronischer Produkte.

  • Thermisches Verdampfen

    Dieses Verfahren zur Beschichtung von hochreinen metallischen Werkstoffen auf unterschiedlichsetn Substraten eingesetzt.

  • Magnetronsputtern

    Durch Magnetronsputtern lassen sich verschiedene Targetmaterialien auf verschiedensten Substraten mit einer Genauigkeit im Nanometerbereich abscheiden.

  • Solarmodule

    Die OC3 AG fertigt Solarmodule der Marke Solarion mit 6×8 Solarzellen aus kristallinem Silicium. Die Rückseitenfolie der Module bildet eine Folie aus TPO bzw.